Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Im Juni 2014 erneut reales Umsatzminus für die Südwestindustrie

Halbjahresbilanz 2014: Umsätze um real 4,3 Prozent höher als im Vorjahr – aber Umsatzwachstum verliert erheblich an Tempo (31.07.2014)

Moderates Auftragsplus (0,6 Prozent) für die Südwestindustrie im Juni 2014, aber Abkühlung im zweiten Quartal

Durchwachsene Halbjahresbilanz 2014: Auftragsplus von 3,3 Prozent zum Vorjahr – Nachfrage ohne Schwung (31.07.2014)

Südwestindustrie drosselte im Juni 2014 die Produktion um 1,4 Prozent

Abkühlung der Nachfrage hinterlässt in der Halbjahresbilanz der Industrieproduktion deutliche Bremsspuren (31.07.2014)

Personalaufbau gewinnt im Juni 2014 an Fahrt –11 800 Beschäftigte mehr in der Südwestindustrie als im Vorjahr

Verhaltene Halbjahresbilanz 2014 : Beschäftigtenplus von 0,6 Prozent und 3,6 Prozent mehr Umsatz (31.07.2014)

Die IT-Branche des Landes stellt gut 100 000 Arbeitsplätze

Nahezu ein Viertel des Umsatzes der IT-Branche in Deutschland stammt von Unternehmen aus Baden-Württemberg (31.07.2014)

Nahezu 10 000 Unternehmen in Baden-Württemberg im Bereich Verkehr und Lagerei tätig

Investitionsquote unterdurchschnittlich (31.07.2014)

Unternehmensnahe Dienstleister setzten 2012 fast 67 Milliarden Euro um

Branche expandiert: Beschäftigtenzahl und Umsatz gegenüber 2008 deutlich gestiegen (31.07.2014)

Europawahl

Wahl zum Europäischen Parlament am 25.05.2014

Forschungs- und Entwicklungs-Monitor Baden-Württemberg

In dieser Broschüre werden mithilfe von international vergleichbaren Kenngrößen Tendenzen und Strukturveränderungen in Forschung und Entwicklung auf internationaler, nationaler und auf regionaler Ebene aufgezeigt.

2014-08-01

»Die Region im Blick« – Erstausgabe 2014

Thematisch aufbereitete Indikatoren machen das spezifische Profil einer jeden Region innerhalb der Landesgrenzen Baden-Württembergs sichtbar und ermöglichen den Vergleich von Gemeinden, Kreisen und der jeweiligen Region mit anderen und dem Landesdurchschnitt.

2014-06-26

Konjunktur Südwest 2014/3:

Der Aufschwung setzt sich fort

Baden-Württembergs Wirtschaft dürfte 2014 preisbereinigt um rund 2 ½ % wachsen

2014-07-25


© Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2014 | ^