EVS »Einkommens- und Verbrauchsstichprobe«

Haushaltsnettoeinkommen privater Haushalte in Baden-Württemberg

Zur Anzeige der jeweiligen Tabelle klicken Sie bitte auf den gewünschten Typ der sozialen Stellung:

Einkommen und Einnahmen von Angestellten in Baden-Württemberg 2008
Hochgerechnete Haushalte1.000%
Angestellte1.69434,7
insgesamt4.884100
Einkommen und EinnahmenHaushalte insgesamtAngestellte
200820082003
EUR%EUR%
Bruttoeinkommen aus unselbstständiger Arbeit2.50758,54.53381,079,0
Bruttoeinkommen aus selbstständiger Arbeit2686,3661,21,0
Einnahmen aus Vermögen48611,34828,69,3
aus Vermietung und Verpachtung892,1841,52,1
Einkommen aus öffentlichen Transferzahlungen80818,93305,97,5
(Brutto) Renten der gesetzlichen Rentenversicherung3989,3510,91,1
(Brutto) Pensionen1112,6---
(Brutto) Renten der Zusatzversorgung des öffentl. Dienstes230,5--0,1
Kindergeld882,11091,92,0
Einkommen aus nichtöffentlichen Transferzahlungen2145,01843,33,2
Haushaltsbruttoeinkommen4.2841005.595100100
abzüglich:     
Einkommen-, Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag51412,087515,616,1
Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung44210,370512,613,2
Haushaltsnettoeinkommen3.32977,74.01471,770,7
zuzüglich:     
Einnahmen aus dem Verkauf von Waren320,9340,80,8
sonstige Einnahmen250,7360,90,9
Ausgabefähige Einkommen und Einnahmen3.3851004.084100

Anmerkung: Informieren Sie sich umfassend zu diesem Thema auch mit dem »Statistischen Bericht« (PDF).


© Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2014 | ^